Kategorie: Tagebuch

wie weiter?

Meine Frau meint, ich solle mir die ganzen schlechten Gedanken von der Seele schreiben… Eigentlich habe ich keine Lust zum schreiben, schon gar nicht per Hand und in Schönschrift. Ergo Blog. So langsam entwickeln sich Hassgefühle. Auf denjenigen „Kumpel“, der die Sache breit getragen hat. Ich gehe davon aus, dass ihm nicht bewusst ist, was er angerichtet hat. Jedenfalls muss ich noch Näheres zu dieser Person herausfinden, er soll eine ebenso schreckliche Nachricht erhalten wie

Schwarzer Tag

Vor etwa vier Wochen wurden wir auf das Jugendamt bestellt. Dort teilte man uns mit, dass sich jemand gemeldet hat, der angibt, der leibliche Vater zu sein. Gestern waren wir mit unserer kleinen Maus zur Abgabe einer DNA–Probe, natürlich nicht unbedingt freiwillig! Erst jetzt habe ich realisiert, was das Ganze für uns bedeuten kann: ich habe nun wirklich Angst, dass man uns die kleine Maus wieder wegnimmt! Diese Nacht hatte ich Alpträume und nun liege

Das kleine Wunder

Unser kleines Wunder kam am 17.12.2018 gegen 5 Uhr in unsere Welt. Es war zu diesem Zeitpunkt 45cm klein und 2090g leicht. Wir sind sooooo glücklich!

Der Anruf

27.12.2018 13:55 DER Anruf vom Jugendamt! Ein Baby für uns 🙂

Ausblick

Viele Menschen halten zum Jahresende einen Rückblick in das vergangene Jahr. Ich handhabe das anders: ich blicke nach vorn! Deshalb folgt nun eine Vorausschau in die Zukunft. Gerade habe ich gesehen, dass der letzte Ausblick bereits drei Jahre her ist. Ich sollte etwas regelmäßiger nach Vorn blicken 🙂 Was wird auf uns zukommen?  Selbstfahrende Autos Selbstfahrende Autos sind bereits auf den Straßen unterwegs – leider setzen sie sich nicht so recht durch. Woran liegt das? Natürlich

Erkenntnis

Mich hat heute eine erschütternde Erkenntnis ereilt… Wahrscheinlich werden mich „normale Menschen“ für die nun folgende Aussage verachten. Mir wurde heute bewusst, dass, wenn ich mich mit normalen Menschen unterhalten es in etwa so ist, also würde sich ein normaler Mensch mit jemanden unterhalten, der Borderline hat oder an einer Lernbehinderung leidet. 70:100:130 Das blöde an der Sache ist, ich fühle mich oft unverstanden. Man findet kaum Menschen, mit denen man sich ordentlich unterhalten kann

Parteiarbeit – die große Enttäuschung

Lang ist es her, dass ich etwas geschrieben habe. Dies zeigt aber, dass ich eine gute Zeit hatte 🙂 Leider bin ich in letzter Zeit häufig durch meine Mitmenschen frustriert – insbesondere, was die Parteiarbeit angeht. Klar, die Zeit zum Wahlkampf war aufregend. Man war Teil etwas Großem. Offensichtlich ist dieses Gefühle bei vielen Mitmenschen der Ernüchterung gewichen. Politik ist nichts, womit man Veränderungen von Jetzt auf Gleich herbeiführen kann – Politik dauert. Dies haben

AfD-Fuzzi möchte, dass ich seine Seite like. Das ist meine Reaktion

Schön, dass Sie mich einladen, ihre Seite zu liken! Allerdings muss ich sagen, ihr Programm gefällt mir gar nicht: sie behaupten zwar, dass es keinen Klimawandel gibt und wir deswegen auch nicht auf erneuerbare Energien setzen müssen, aber was ist denn dann mit dem ganzen Geld, welches ich jetzt für meine Stromeinspeissung bekomme? nene, „das Volk“ soll man schön weiter EEG-Umlage für mich zahlen! Außerdem, wenn sie schon gegen den Klimawandel sind, weshalb fordern sie

Oben