Parteiarbeit – die große Enttäuschung

Morgen & Übermorgen, TagebuchKommentare für diesen Beitrag sind deaktiviert.

Du bist hier:, TagebuchParteiarbeit – die große Enttäuschung

Lang ist es her, dass ich etwas geschrieben habe. Dies zeigt aber, dass ich eine gute Zeit hatte 🙂

Leider bin ich in letzter Zeit häufig durch meine Mitmenschen frustriert – insbesondere, was die Parteiarbeit angeht.

Klar, die Zeit zum Wahlkampf war aufregend. Man war Teil etwas Großem. Offensichtlich ist dieses Gefühle bei vielen Mitmenschen der Ernüchterung gewichen. Politik ist nichts, womit man Veränderungen von Jetzt auf Gleich herbeiführen kann – Politik dauert.
Dies haben anscheinend viele Mitbeweger unterschätzt. Die aktive Mitarbeit bei den Stammtischen, der Organisation, selbst der einfachen Kommunikation hat extremst nachgelassen.

Da kann man mal sehen, wie die Menschen ticken. Langfristiges Denken scheint bei den wenigsten möglich zu sein 🙁

Ich mache jeden falls noch eine ganze Weile weiter – insbesondere, da ich im Januar zum Vorstandsvorsitzenden DiB Sachsen gewählt wurde…

Über den Autor:

Oben